Laufendes Vereinsjahr
  Jahresprogramm     Mitglieder     Archiv     Chronik     Kontakt     JK Intern  
Allgemein:
Startseite

Laufendes Vereinsjahr

Vereinsjahr 2019

24. Mai 2019 / Expertisensingen Ettiswil
Zum 33. Mal lud der Jodlerklub Edelweiss zum Expertisen-Singen in Ettiswil ein. Unser kleines Jodlerfest war mit 41 Formationen äusserts gut besucht und die vielen tollen Vorträge mochten die Zuhörer zu begeistern. 8 Juroren bewerteten die Vorträge und gaben wertvolle Tipps, was es noch zu verbessern und zu korrigieren gab, um beim kommenden Jodlerfest in Horw gut vorbereitet zu sein. Anschliessend traf man sich natürlich in der Festwirtschaft, um die Geselligkeit zu geniessen.



27. April, 2. und 4. Mai 2019 / Konzert und Theater
Der Tradition gleich luden wir am Samstag vor dem weissen Sonntag zu unserem Jahreskonzert. Für uns Jodler ein Erlebnis, insbesondere wir wiederum 3 x in prall gefüllter Halle in Alberswil auftreten und unsere Lieder vortragen durften.
Dirigent Sepp Scheuber hatte nicht immer leichtes Spiel, uns die Lieder in gewünschter Form beizubringen, so dass diese konzertfähig wurden. Aber er löste diese Aufgabe einmal mehr mit Bravour, was uns vom Publikum mit Applaus verdankt wurde. Unterstützt wurden wir bei unseren Konzerten von der Brassband Ochlenberg und dem Handorgeltrio Giger Silvan, Gerber Janik und Wermelinger Jesaia.
Nach unserem Konzert gab die Theatergruppe unter der Regie von Vreni Blum das Stück "Manne si ou nume Mönsche" zum Besten. Eine turbulente Komödie in der eine Frau seinen Mann verlässt, da er nur noch seine Arbeit im Kopf hat.
Das Chaos beginnt, wenn dann eine Haushälterin, der beste Freund und noch ein unerwartet aufgetauchter Bruder die Situation retten wollen. Das beste wäre, eine neue Frau, aber mit den Kontaktanzeigen will das auch nichts so recht klappen. Zum Schluss kommt es dann aber wie gewohnt schon wieder gut.... Es spielten Patrick Gut, Petra Steffen, Monika Tschopp, Kurt Rösch, Vreni Blum, Karin Kronenberg, Toni Kurmann und Mengia Kramer.

03. März 2019 / Fasnachtsumzug Ettiswil
Alle 3 Jahre ist es wieder soweit, in Ettiswil findet der Fasnachtsumzug statt., was einige Jodlerinnen und Jodler bewegt, einen Fasnachtswagen zu bauen und am Umzug mitzumischen. Nachfolgend die Impressionen vom Bau bis zum Umzug.

   


14. Februar 2019 / Walter Kunz feiert Geburtstag
Walter Kunz durfte seinen 50. Geburtstag feiern und lud uns zu sich nach Hause ein, was wir natürlich sehr gerne annahmen. Also zogen wir nach der verkürzten Jodlerprobe nach Kottwil, um mit einem Ständchen aufzuwarten und auf seinen Geburtstag anzustossen. Besten Dank für die super Bewirtung

   
 


12. Januar 2019 / GV Restaurant Pöstli, Kottwil
Unsere GV in Kottwil konnte an diesem Samstag Nachmittag traditionell kurz und bündig abgehandelt werden. Es standen keine Wahlen an, der Vorstand und unser Dirigent Sepp Scheuber werden uns auch 2019 erhalten bleiben. Leider mussten wir 2 Austritte verzeichnen. Adrian Arnold verlässt uns, da er definitiv als Dirigent das Zepter des Jodlerklubs Menznau übernommen hat, Mike Steiner fehlt momentan einfach die Zeit, um Arbeit, seine junge Familie und den Jodelklub Ettiswil unter einen Hut zu bringen. Dafür durften wir Martin Stadler und Stefan Häfliger definitiv in den Klub aufnehmen. 2019 werden wir am zentr. schw. Jodlerfest in Horw teilnehmen und auch das Expertisen Singen 2020 werden wir wiederum durchführen. Nach dem geschäftlichen Teil traf man sich am Abend wieder, um nach dem feinen Nachtessen mit den Partner/innen die Ehrungen vorzunehmen. Bald darau konnte Präsident Kurt Ramseier die 62. GV als beendet erklären und den geselligen Abend ausklingen lassen.

   


Vereinsjahr 2018

07. Dezember 2018 / Fleischjass
An unserem traditionellen Fleischjass nahmen dieses Jahr mit 23 Res etwas weniger Jasser als auch schon teil. Trotzdem wurde einmal mehr um jeden Punkt gekämpft, um ein Stück des begehrten Schweines zu ergattern.
Gewonnen wurde der Jass von Hans Geisseler (Grosswangen) und Pius Kunz (Hergiswil b. Willisau), auf dem 2. Rang Hanspeter Lütolf und Gustav Fischer (Wettingen) und auf Rang 3 Kurt Stutz (Egolzwil) und Erwin Kurmann (Nebikon).




04. November 2018 /Teilinstrumentierung und Fahnenweihe Feldmusik Ettiswil
An diesem Anlass durften wir Gegenrecht in Form eines Arbeitseinsatzes halten und ihren Anlass unterstützen. Vor dem eigentlichen Festakt in der Bülacherhalle in Ettiswil war die Bevölkerung und natürlich die Sponsoren und Gönner zum "Zmörgele" eingeladen. Unser Arbeitseinsatz durften wir in Form der Unterhaltung mit unseren Jodelliedern einbringen, was wir gerne machten und uns so einmalmehr der Bevölkerung präsentieren konnten. Natürlich leisteten wir auch eine weitere Unterstützung, indem wir beim anschliessenen Festakt etwas den Umsatz ankurbelten....


08. und 09. September 2018 / Vereinsreise
Unsere diesjährige Vereinsreise führte uns morgen früh bei bestem Ausflugswetter mit dem Car ab Ettiswil Richtung Bodensee in den Bregenzer Wald. Im Städtchen Dornbirn wurde Mittagshalt gemacht. Es war gerade Markttag und wir nutzten die Gelegenheit, den Besuchern gleich etwas den Schweizer Jodelgesang zu präsentieren, was sehr gut ankam. Anschliessend fuhren wir weiter nach Schwarzenberg, wo wir den Nostalgiezug nach Bezau bestiegen und die Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft genossen. Am frühen Abend trafen wir mit dem Car in unserem Hotel "Sonnhalde" ein und pflegten bei einem feinen Nachtessen und die Kameradschaft bis nach Mitternacht.
Am nächsten Morgen fuhren wir nach Bregenz, genossen eine Schiffsrundfahrt und flanierten am Seeufer. Schon bald aber wurde es Nachmittag und eine tolle Vereinsreise, mit viel Sonnenschein und genügend Zeit nahm langsam sein Ende.

01. September 2018 / Rottaler Jodlertreffen, Grosswangen
Zum 30. Jubiläum des JK Grosswangen nahmen wir am 1. Rottaler Jodlertreffen in Grosswangen teil. Neben uns waren der Jodlerklub Echo vom Rotbach Hellbühl, das Bure Chörli Grosswangen, der Jodlerklub Schlossgruess Buttisholz und der Jodlerklub Heimelig Ruswil beteiligt. Jeder Klub sang 2 Lieder, anschliessend sangen alle Klubs im Gesamtchor. Ein würdiges Geburtstagsfest, gestaltet in einem heimeligen Jodlerabend für die Bevölkerung.

25. und 26. August 2018 / Dorfkilbi
Auch dieses Jahr waren wir zusammen mit der Frauenriege mit der Organisation und Durchführung der Festwirtschaft beschäftigt. Das Wetter war gerade zu ideal, so dass viele Besucher kamen und sich in der Festwirtschaft verweilten und an den diversen Ständen, insbesondere auch unserem Lebkuchen Stand, ihr Glück versuchten.

   
   


15.August 2018 / Picknick
Trotz des Feuerverbotes in fast der ganzen Schweiz war an diesem Tag das Picknick angesagt, diesmal halt eben mit einem traditionellen Gasgrill. Wurde trotzdem ein schöner, geselliger Anlass mit vielen Teilnehmern, welche die Kühle
im Wald suchten.



22. bis 24. Juni / Jodlerfest Schötz
Für uns Jodlerinnen und Jodler natürlch ein absolutes Muss, am Jodlerfest in Schötz teilzunehmen. Das Wetter war garade zu ideal, nicht zu heiss, etwas windig aber immer trocken, um im schönen Jodlerdorf die gute Stimmung zu geniessen. Wir sangen um 15.52 in der Pfarrkirche Schötz unser Wettlied "Bärgkristall" von Edi Gasser. Sepp Scheuber hat uns gut auf diesen Auftritt vorbereitet und wir trugen guten Mutes unseren Vortrag dem begeisterten Publikum vor.
Den Rest des Abends genoss man unter vielen guten Jodlerkameraden/innen mit Singen, fachsimplen und natürlich Durst löschen. Leider hat es mit der Note 2 nicht ganz für die Bestnote gereicht, dies konnte unsere Stimmung nur kurz trüben. Kurz darauf wurde trotzdem auf unseren Vortrag angestossen und etliche genossen den schönen Festumzug. Abends um 19.00 traf man sich nochmals im Restaurant Ilge in Ettiswil, um ein schönes Jodlerfest ausklingen zu lassen.

   
     
   


25. Mai 2018 / Expertisen-Singen Ettiswil
Zum 32. Mal organisierten wir in Ettiswil das Expertisen-Singen und das mit einer beinahe Rekord Beteiligung von 51 Formationen. Die 9 Jurorinnen und Juroren waren demnach gefordert, um die hochstehenden Vorträge zu bewerten und ihnen so den letzten Schlifff für das kommende Jodlerfest in Schötz mit zu geben. Die Kirche war mit Zuhörern stets gut gefüllt und diese liessen sich nach dem Konzert mit Speis und Trank in der Festwirtschaft mit Köstlichkeiten aus der Jodlerküche verwöhnen. Für uns erneut ein Top Anlass, welcher mit etlichen Helfern zu den alljährlichen Höhepunkten unseres Vereinsjahres gezählt werden darf.

28.April 2018 / Frühlingskonzert in Bözingen
Auf Einladung des Jodlerklubs Bözingen in Biel wurden wir als Gastformation zu ihrem Frühlingskonzert eingeladen. Wir sangen als Einzelformation und mit den Kameraden von Bözingen im Gesamtchor, zudem gab es auch eine Kleinformation und die Mundharmonika Formation "BreakOuts" welche das Konzert mit gestalteten. Ein toller und gelungener Anlass, welcher besonders für uns der wunderbaren Kameradschaftspflege und der Präsentation einmal vor anderem Publikum diente.

   
   


07. / 12. und 14. April 2018 / Jahreskonzert mit Theater
Wie gewohnt, kurz nach der Ostern war es wieder Zeit für unser Jahreskonzert. Dirigent Sepp Scheuber hat sich wahrscheinlich an einem unserer Lieder, dem "Bergkristall" von Edi Gasser inspirieren lassen und mit grossem Aufwand an uns gefeilt und geformt, bis wir die Konzertlieder, zt. mit Handorgelbegleitung von Jacqueline Christen im strahlenden Glanz ertönen lassen konnten. 3 Mal durften wir wieder in einem ausverkauften Saal in Alberswil auftreten, was unsere Freude natürlich nicht schmälerte. Dazu boten die Einlagen, neben unserer Kleinformation auch das Chinderchörli Geuensee, das Duett Eveline Stadelmann und Thomas Krummenacher sowie Monika Stampfli und Adraian Arnold Unterhaltung pur, was vom Publikum jeweils mit grossem Applaus verdankt wurde.
Nachdem Konzert folgte das Theater "Hahn im Korb" unter der Regie von Vreny Blum. Es kann auch ein Segen sein, wenn man von seiner Frau verlassen und vom Sohn in eine Seniorenwohnung mit drei Damen einquartiert wird. Möglich das der Senior dann mit der richtigen Hausgemeinschaft wieder so richtig aufblüht, anfängt sein Leben wieder zu geniessen und dann plötztlich für die verlassenen Ehefrau wieder interessant wird. Eine turbulente Komödie, welche die Theatergruppe mit den Personen Patrick Gut, Rita Fassbind, Manuel Sanchez, Cecile Affentranger, Claudia Bättig, Edith Bättig und Kurt Rösch wieder toll in Szene gebracht hat.

04. März 2018 / Ein neues Gesicht im JK Ettiswil
Am Tag der Kranken sang erstmals Martin Stadler in unserem Jodlerklub mit. Wir begrüssen unseren Jodlerkameraden ganz herzlich in unseren Reihen, insbesondere im 1. Tenor, um für die nötige Unterstützung zu sorgen

Martin Stadler

04. März 2018 / Tag der Kranken, Altersheim Sonnbühl, Ettiswil
Schon zur Tradition ist der Tag der Kranken, wo wir jeweils im Altersheim Sonnbühl in Ettiswil den Gottesdienst mitgestalten. Ein Anlass, welcher von der Verwaltung und natürlich von den Bewohnern des Altesheimes sehr geschätzt wird.
Ein kleiner Beitrag mit unseren Jodelliedern, um etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen. Anschliessend wurden wir zum Apero eingeladen, bevor wir uns mit 2 weiteren Liedern verabschiedeten.

Präsident Kurt Ramseier wird 50 !!
Die Spatzen pfeiffen es von den Dächern, unser Präsident Kurt wird in den Klub der 50er aufgenommen. Selbstverständlich waren wir auch während der närrischen Zeit bereit, das freudige Ereignis bekannt zu machen und seiner Einladung zu folgen, um den Geburtsag gebührend zu feiern. Besten Dank für das schöne Fest und die hervorragende Bewirtung.




27. Januar 2018 / DV ZSJV Rothenurg
An diesem Tag wurden Bruno Arnold und Kurt Felder an der DV des ZSJV in Rothenburg für 25 Jahre Verbandszugehörigkeit zu Veteranen geehrt. Selbstverständlich wurden diese 2 feschen Jodler durch eine Delegation durch uns begleitet, um mit ihnen diesen Anlass gebührend zu feiern.



neue Veteranen; vl. Kurt Felder und Bruno Arnold

20. Januar 2018 / 61. GV Restaurant Ilge Ettiswil
Am 20. Januar trafen wir uns zur 61. GV im Restaurant Ilge in Ettiswil. Präsident Kurt Ramseier begrüsste alle Anwesenden und mit dem Lied „Bhüet üs Gott der Chüjerstand“ wurde die GV eröffnet. Kurt Ramseier blickte auf ein interessantes Vereinsjahr mit verschiedenen Höhepunkten zurück. Dazu gehörte unser erfolgreiches Jahreskonzert mit Theater, das alljährliche Expertisensingen, die Note 1 am eidg. Jodlerfest in Brig, die tolle Vereinsreise und speziell natürlich das gelungene Jubiläumsfest im Oktober, wozu auch der OK-Präsident und Dirigent Sepp Scheuber einige positive Worte äusserte. Ueli Nussbaum, welcher bereits seit Mai 2017 Probemitglied war, wurde in den Klub aufgenommen. Ausserdem singt seit Oktober 2017 Stefan Häfliger als Probemitglied mit. Somit besteht der Jodlerklub aus 24 Aktiv- und einem Probemitglied. Eine Veränderung gab es im Vorstand, da Aktuar Bruno Kurmann nach 12-jähriger Vorstandsarbeit seine Demission erklärte. Beatrice Vogel wird neu dieses Amt übernehmen. Dem abtretenden Aktuar Bruno Kurmann wurde für seine langjährige, engagierte und zeitintensive Arbeit im Vorstand die Ehrenmitgliedschaft erteilt, welche er mit Freude entgegennahm.
Ein feines Nachtessen aus der Ilge-Küche eröffnete den gemütlichen Abend, an welchem auch die Partner/innen eingeladen waren. Anschliessend wurden einige Jubilare geehrt: Gabriela Albisser, Adrian Arnold und Niklaus Schurtenberger für 5 Jahre und Ernst Heer für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit; Bruno Arnold und Kurt Felder, welche an der Delegiertenversammlung in Rothenburg zu Veteranen (25 Jahre Mitgliedschaft ZSJV) geehrt werden. Abschliessend dankte Kurt Ramseier für die gute Zusammenarbeit, gab es doch immer wieder kleinere und grössere Aufgaben zu erledigen.

   
   


Vereinjahr 2017

09. Dezember 2017 / Weihnachtsmarkt Willisau
Zum 70 jährigen Jubiläum des JK Heimelig Willisau organisierter dieser Jodlerklub am Weihnachtsmarkt in Willisau ein Adventskonzert unter Mithilfe des Hinterländer Jodlervereinigung. Je 2 Klubs trugen ein Lied in der Pfarrkirche vor. Wir sangen mit dem Jodlerklub Santenberg Wauwil-Egolzwil das Lied «E Handvoll Heimatärde» von Hannes Fuhrer. Zum Schluss folgte natürlich der Gesamtchor der HJV, bevor man sich am Weihnachtsmarkt mit Glühwein und Kaffee Schnaps aufwärmte.

JK Edelweiss Ettiswil und JK Santenberg

Neuer Jodlerkamerad
Ab sofort steht uns ein neuer Jodlerkamerad zu Seite. Stefan Häfliger, welche nach den Sommerferien zu uns getossen ist, wir den 1. Bass unterstützen. Wir heissen Stefan in unseren Reihen herzlich willkommen.



07. Dezember 2017 / Fleischjass
Traditioneller Weise fand am 07. Dezember 2017 unser Fleischjass im Restaurant Ilge statt. Mit 34 Res war der Anlass besser besucht als in den letzten Jahren. Erfreulicherweise nahmen sehr viele junge Jasserinnen und Jasser teil, um einen der Fleischpreise zu gewinnen. Am Schluss gab es natürlich für alle Beteiligten die begehrte Bratwurst.

14. Oktober 2017 / Jubiläumskonzert
Am 14. Oktober 2017 luden wir anlässlich unseres 60-jährigen Bestehens zum Jubiläumskonzert in die sehr gut besetzte Büelacherhalle in Ettiswil ein, das wir mit dem «Geburtstags Jutz» von Fredy Wallimann eröffneten. Nach der Begrüssung durch OK Präsident und Dirigent Sepp Scheuber folgten neben unseren Vorträgen die Geschwister Rymann, das Tschiferli Cheerli, das Ländlerquartett Tanzbode und das Fahnenschwinger Duett Wilihof. Sie alle boten Jodelgesang und Genuss von höchster Qualität, was sich am Schluss mit viel Applaus und etlichen Zugaben für das grossartige Publikum bemerkbar machte. Christof Bühler führte gekonnt und mit schelmischen Humor durch das Programm. Er heizte die Stimmung zusätzlich an und hatte die Lacher stets auf seiner Seite, was die Zeit viel zu schnell vergehen liess. Nach einigen Dankesworten an die Hauptsponsoren (b&a Storen Biscontin Arrimo AG und Getränkehandel Ziswiler Ettiswil), der übrigen Sponsoren, Gönner und die vielen freiwilligen Helfern, die diese einmalige Fest möglich gemacht hatten, beendeten wir das Konzert mit dem Lied «Wenn d’Schwälbeli i Süde zie» von Adolf Stähli. Die gut organisierte Festwirtschaft lud anschliessend zum Verweilen oder geniessen von diversen Speisen und Getränken ein, bevor das Geburtstagsfest definitiv sein Ende nahm.

24. September 2017 / Erntedankfest
Am diesem Sonntag feierten wir in der Kirche das Erntedankfest. Zu Messe, wo die Ernte in Form von Früchte, Gemüse usw. vor dem Alter präsentiert wurde, erinnerte Pfarrer Kurt Zemp daran, es nicht als selbstverständlich anzusehen, dass es bei uns niemals an Nahrung fehlt und wir dafür dankbar sein dürfen. Die Messe wurde durch uns mit Jodelliedern untermalt, was bei den Kirchenbesuchern sehr gut ankam. Nach der Messe folgte ein Apero durch den Trachtenverein Ettiswil, welcher dieses Jahr auch für die Dekoration in der Kirche verantwortlich war.

   


09. September 2017 / Hochzeit Trix und Bruno Amstalden
An diesem Tag besuchten wir am späteren Abend die Hochzeitsgesellschaft von Trix und Bruno Amstalden, um bei ihrer Hochzeit ein Ständchen zu bringen. Eigens für diesen Anlass haben wir das Lied "Ewigi Liebi" einstudiert, um ihnen den Segen für ihren zukünftigen Lebensweg zu geben. Ein ungewohnter, aber toller Anlass. Wir wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

   


06. September 2017 / Julian Albisser wird 20
Unser jüngstes Mitglied wurde 20 Jahre alt. Natürlich hat auch er eine Publikation am Strassenrand verdient. Wir gratulieren von Herzen.

   
 


02. und 03. September 2017 / Vereinsreise
Am verregneten Samstagmorgen trafen wir uns Jodlerinnen und Jodler mit Partner für unsere diesjährige Vereinsreise, welche uns mit dem Rottal Bus, chauffiert natürlich von Walter Kunz, Richtung Süden bringen sollte. Nach einem kurzen Kaffeestopp in der Gotthard Raststätte, führte uns der Weg nach Göschenen zum Werkhof des Nordportals des Gotthard Strassentunnels. Wir hatten eine sehr interessante Führung betreffend Überwachung, Pannen- und Notfalldienste und bekamen Einblick in Lüftung und etliche andere Arbeiten, die die Mitarbeiter des Werkhofes ausführen. Anschliessend ging die Reise weiter zur Göscheneralp zum Mittagessen, zu einer Besichtigung des Staudamms und zur ersten Ankündigung des Winters in Form der ersten Schneeflocken. Am späteren Nachmittag fuhren wir weiter zu unserem Nachtlager, dass sich im Hotel Alpina in Unterschächen befand. Schon bald bekamen wir ein sehr feines Abendessen und genossen anschliessend den Abend mit Diskutieren, jodeln und natürlich auch mit Bier und Wein, bevor es langsam ruhiger wurde im Hotel.
Am Sonntag nach dem Morgenessen fuhren wir weiter nach Lauerz, zum Mittagsziel die "Meggener Hütte". Das Wetter hatte sich nun gebessert und wir wurden von den Jodlern des 1. Tenors mit feinen Grilladen und Salaten verwöhnt. Die Zeit verging wie im Fluge und schon bald war es Zeit für die Heimreise. Ein herzliches Dankeschön dem 1. Tenor für die Organisation dieser sehr schönen und interessanten Vereinsreise.

Jodlerreise 2017

26. und 27. August 2017 / Kilbi Ettiswil
Es Herbschtelet, es ist Kilbizeit. Trotz Unspunnen-Fest und obwohl das Wetter kurzzeitlich mit ein paar Regentropfen aufwartete, kamen erstaunlich viele Besucher an die Kilbi. Wie üblich luden wir mit Zusammenarbeit der Frauenriege zum Mittagessen, was eben auch rege genutzt wurde und dadurch als sehr gelungener Anlass bezeichnet werden darf.

 


20. August 2017 / Festakt - 30 Jahre Sepp Tanner
Nachdem die Geburtstagstafel gestellt war, lud Sepp Tanner zum offiziellen Geburtstagsfest ein. Die Einladung wurde mit Freude entgegengenommen, um den Geburtstag zu feiern und mit einigen Jodelliedern die besten Glückwünsche zu überbringen. Ein ganz toller Anlass, wobei eimal mehr der Geselligkeit einen hohen Stellenwert beigemessen wurde. Sepp, vielen Dank für die Einladung und die tolle Verköstigung.

Sepp Tanner ist Papa. Äh sorry, Sepp feiert natürlich seinen 30. Geburtstag.

15.August 2017 / Jodler Picknick
An diesem prächtigen Tag hielten wir unser Jodler Pick Nick in der kühle des Waldes in Grosswangen. Zwar durfte der Anlass einen Negativ-Rekord betreffend Teilnehmer verzeichnen, was aber für die Stimmung keinesfalls schädlich war.

   
   


25.Juli 2017 / 30 Jahre Sepp Tanner
....und wieder gab es was zu feiern, unser Jodler Sepp Tanner durfte seinen 30. Geburtstag feiern. Wie es sich beim Jodlerclub Ettiswil gehört, waren wir zur Stelle, um auch dieses Ereignis allen bekannt zu geben......

   


Mike Steiner wird Papa
Am 09. Juli 2017 wurde Mike Steiner stolzer Papa von einem feschen Sohn namens Lenny. Natürlich waren auch wir vom Jodlerklub Edelweiss Ettiswil sofort zur Stelle, um dem freudigen Ereignis die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.
Wir gratulieren dem jungen Paar ganzherzlich zum Stammhalter.

23. bis 25. Juni 2017 / Eidg. Jodlerfest Brig
Am frühen Samstagmorgen zog es bereits eine grössere Jodlerschar samt vereinsinternen Fanmitglieder mit dem Zug Richtung Brig ans eidg. Jodlerfest. Noch konnte man die kühleren Temperaturen geniessen, doch man ahnte bereits, dass die momentane Hitzewelle das Wallis nicht verschonte. So wurde das Jodlerdorf und das Vortragslokal, die Kirche in Glis begutachtet, aber immer nach Schatten und kühlem nass, selbstverständlich alkoholfrei, lechzend. Um 16.00 Uhr wurde mit dem Einsingen begonnen, bevor es dann um 17.29 endgültig Ernst galt und wir unser Festlied "I freu m i" von Paul Meier den Juror/innen vortrugen. Nach dem Vortrag widmete man sich dann aber dem kühlen Bier und dem Jodlertreiben und wie üblich begann das Warten auf die Benotung unseres Vortrages.
Am Sonntag gegen Mittag kam die erlösende Erkenntnis, auf welche alle gewartet hatten. Wir haben auch dieses Jahr die Bestnote erreicht. Erleichtert wurde gratuliert und auf dieses wunderschöne Ereignis angestossen. Danke Sepp Scheuber, für deine super Vorbereitung, welches uns zum ersehnten Ziel geführt hat.



08. Juni 2017 / Beatrice Limacher feiert ihren 60. Geburtstag
Beatrice Limacher feierte Geburtstag und da Edi Limacher ebenfalls vor 4 Tagen Geburtstag hatte, wurden wir speziell für diesen Anlass eingeladen. Wir gratulierten und sangen den Geburtstagskindern einige Lieder und wurden dafür mit einem feinen Nachtessen verwöhnt. Bestem Dank für diesen schönen Anlas und die tolle Bewirtung.

19. Mai 2017 / Expertisensingen Ettiswil
Das eidg. Jodlerfest in Brig rückte unaufhaltsam in die Nähe, so war es höchste Zeit, das Expertisensingen durchzuführen, um den letzten Schliff von den 8 Juror/innen entgegen zu nehmen. Trotz der kleinen Anzahl Formationen in diesem Jahr war die Stimmung sehr gut und daher durfte auch dieser Anlass erneut als voller Erfolg gezählt werden. Es stimmte einfach alles, es kamen viele Besucher und in der Festwirtschaft wurde trotzdem intensiv gesungen und gejodelt und tolle Kameradschaften gepflegt. Von etliechen Formationen durftnn wir entgegennehmen, dass das Expertisensingen in Ettiswil einfach jedes Jahr etwas ganz besonderes ist.

Im Hintergrund.....

11. Mai 2017 / Ständli im Erholungsheim Eich
Josy Arnold, bei uns bestens bekannt als treuer Fan und öfters Liederspenderin weilte momentan im Erholungsheim Eich. Für uns klar, dass wir sie besuchen würden um ihr ein Ständchen zu bringen. Wir informierten die Heimleitung, dass wir kommen und so die Bewohner informiert waren und neben Josy Arnold einen Strauss an Liedern geniessen konnten. Ein toller und sehr dankbarer Auftritt sehr zur Freude der Heimbewohner und der Heimleitung.

Auftritt im Wohnheim in Eich

22./ 27. und 29. April 2017 / Jahreskonzert
Mit dem Einzug des Frühlings war es wieder höchste Zeit, unser Frühjahres Konzert zu halten. Sepp Scheuber hat mit uns mit vollem Einsatz wiederum ein tolles Liederprogramm eingeübt. Unterstützung boten das klubeigene Duett Gabriela Albisser und Luzia Häfliger, sowie die ebenfalls klubeigene Kleinformation, jeweils mit der Handorgelbegleitung von Jaqueline Christen.
Nach dem Konzert folgte die Theatergruppe mit dem Stück "Düreknallt" unter der Regie von Vreny Blum. Wie gewohnt eine turbulente Komödie, welche einen Aufenthalt in der "Fuchsloch-Klinik" wiederspiegelte, wo der eine oder andere schräge Vogel seinen Aufenthalt genoss. Besonders ein liebestoller Patient verlangte dem selber etwas verwirrten Chefarzt und seiner Psychologin alles ab. Dank unserem treuen und immer sehr aufgestellten Publikum war es für uns und die Theatergruppe einmal mehr eine Ehre, 3 mal in übervollem Saal unser Programm präsentieren zu dürfen.

05. März 2017 / Tag der Kranken
Auch dieses Jahr gedachten wir natürlich wieder den alten und kranken Menschen und zogen wiederum ins Alterswohnheim Sonnbühl, um den Gottesdienst mit zu gestalten. Natürlich durften einige weitere Jodellider, sehr zur Freude der Bewohner und Besucher, nicht fehlen.


18. Februar 2017 / Der Aktuar und seine Gemahlin feiern den 50. Geburtstag
Zum 50. Geburtstag von Aktuar Bruno Kurmann und seiner Frau Ruth, welche ebenfalls bald 50 Jahre feiern darf, wurden die Vereinsmitglieder zum Geburtstagsfest in die Raclette-Stube in Egolzwil eingeladen. Ein ganz ungezwungener Anlass, bei welchem mit einigen Jodelliedern und fröhlichem Beisammensein gratuliert und die Kameradschaft gepflegt wurde. Bruno und Ruth Kurmnann danken für's Erscheinen und den schönen Abend.



18. Februar 2017 / Beerdigungsgottesdienst Ernst Ramseier
Am 12. Februar 2017 verstarb Ernst Ramseier-Schneider, der Vater unseres Präsidenten Kurt Ramseier im Alter von 84 Jahren. Zum Abschied sangen wir die Jodlermesse und begleiteten Ernst Ramseier auf seinem letzten Weg.

28. Januar 2017 / DV ZSJV Küssnacht a. Rigi
An der DV durfte unsere Jodlerin Beatrice Vogel die Ehrung zur Veteranin, also 25 jährige aktive Mitgliedschaft als Einzeljodlerin und Gruppenmitglied entgegennehmen. Klar, dass sie von einer Delegation begleitet wurde, um dieses schöne Ereignis zu feiern. Wir gratulieren herzlichst und freuen uns mit unserer Jodlerin.




24.Januar 2017 / Der Aktuar wir 50 Jahre alt
Bruno Kurmann durfte am 24. Januar 2017 seinen 50. Geburtstag feiern, da durfte das obligate Plakat am Strassenrand natürlich nicht fehlen. Eine Feier mit den Vereinsmitgliedern wird Mitte Februar stattfinden.



21. Januar 2017 / 60. GV, Restaurant Sonne Alberswil
Um 13.30 Uhr begrüsste Präsident Kurt Ramseier die Mitglieder, die Ehrenmitglieder und Ehrenpräsidenten des Jodlerklubs Edelweiss Ettiswil zur 60. GV im Restaurant Sonne Alberswil. Die Jodler/Innen gedachten dem Langjährigen Mitglied Sepp Wetterwald sowie den Angehörigen der Mitglieder, von welchen 2016 Abschied genommen werden musste. Glücklicherweise gab es keine Austritte, dafür konnte Julian Albisser in den Klub aufgenommen werden, welcher nun aus 23 Aktiv Mitglieder inkl. Dirigenten besteht. Kurt Ramseier erwähnte die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres, u.a. der Fasnachtsumzug in Ettiswil, das erfolgreiches Jahreskonzert, das Experisensingen, die Note 1 am Jodlerfest in Schüpfheim, die Vereinsreise und die vielen Auftritte an Ständli und anderen Anlässen. Ruth Bucher präsentierte die Jahresrechnung, mit einem kleinen Minus, die aber anhand etlicher Anschaffungen als Erfolg verzeichnet werden konnte. Dirigent Sepp Scheuber wurde anhand seiner Erfolge und als tollen Vereinskamerad mit grossem Applaus für das nächste Vereinsjahr bestätigt. Im Vorstand sind keine Demissionen eingegangen, somit besteht der Vorstand weiterhin aus Präsident Kurt Ramseier, Vize Präsidentin Cecile Peter, Materialverwalter Toni Albisser, Kassierin Ruth Bucher und Aktuar Bruno Kurmann. Natürlich gibt es 2017 ein Jahreskonzert, ein Expertisensingen, eine Teilnahme am eidg. Jodlerfest in Brig, ein 60. Jahr Jubiläum des JK Ettiswil am 14. Oktober 2017 und viele weitere Anlässe. Toni Albisser orientiere und lobte die Mitglieder für treuen Probenbesuch, anschliessend wurde der 1. Teil der GV geschlossen.
Um 19.00 traf man sich wieder in Alberswil, mit den Jodlerfrauen und Mannen zum 2. Teil der GV zu einem feinen Nachtessen, bevor mit den Ehrungen fortgefahren wurde. Nach dem Dank den 4 Jodlerinnen und den 2 Jodlern für ihren Einsatz, durften folgende Personen dieses Jahr Jubiläum feiern: 5 Jahre; Bruno Arnold und Mike Steiner, 10 Jahre Kurt Ramseier, 15 Jahre Bruno Kurmann und Toni Albisser und Beatrice Vogel mit 25 Jahren, welche am 28. Januar 2017 in Küssnacht an der DV des ZSJV als Veteranin geehrt wird.
Kurt Ramseier dankte den Vorstandsmitgliedern und allen Anwesenden, welche an den vielen Anlässen in irgendeiner Form zum guten Gelingen beitrugen. Cecile Peter dankte dem Präsidenten für seine Führungsarbeit, die er sehr professionell und pflichtbewusst erledigte. Der Abschluss der 60. GV bildete die Fotopräsentation des Vereinsjahres 2016, die Hans Schnyder zusammengeschnitten hatte.

 


13. und 14. Januar 2017 / Mitwirkung beim Jahreskonzert der Feldmusik Ettiswil
Auf Einladung der Feldmusik Ettiswil gestalteten wir ihnen deren Jahreskonzert. Nach einem Solo Auftritt sangen wir das Lied "Bärgandacht" in der Begleitung der Feldmusik, anschliessend den "Sommerjutz". Ein ungewohnter Auftritt, welcher beim Publikum aber toll ankam und uns eine tolle Erfahrung und zwei schöne und interessante Konzertabende bescherte.